Ich schmuse so gerne mit Schrödingers Katze

In dem Film "Astronaut Farmer" gibt es eine grandiose Szene, wo die Mutter aufgebracht auf den Hof fährt und ihren Mann fragt, warum der Sohn nicht in der Schule ist. Darauf der Vater "Weißt du was seine Lehrerin gesagt hat: Physik sei nicht sexy! Ts!"

 

Physik IST sexy. Und das nicht erst seit diesen liebenswerten Nerds aus "The Big Bang Theory" (Meine Lieblingsszene hätte ich euch so gerne hier eingebettet, aber da stoße ich an meine technischen Grenzen *kicher* - In der Szene sagt Sheldon er sei Physiker und habe umfangreiche Kenntnisse von ALLEM was es im Universum gibt. Daraufhin Penny "Wer ist Radiohead?" Hier bekommt unser autistisch-perfektionistischer Freund nur noch nervöse Zuckungen im Gesicht, weil er es nicht weiß.)

 

Aber ich schweife ab. Physik ist sexy. Und das sage ich, obwohl ich in der 10. wegen Mathe und Physik fast sitzengeblieben wäre! Damals fand ich Naturwissenschaften per se einfach schrecklich. Ich bin eher so der Typ für Sprachen und Kreativität - obwohl, in Kunst hatte ich damals auch nur ne 4 ^.- ...

 

Wie auch immer finde ich es toll, wenn Menschen etwas gut erklären können. Es gibt da so eine Mischung aus Intelligenz, Wissen und Humor, die ich unwiderstehlich finde - das ist mir aber erst klar geworden seitdem ich mit einem Ingenieur verheiratet bin, der ja auch ganz viel Physik können muss.  ^__^

 

Total aufgeregt werde ich immer, wenn Physiker spirituelle Gesetze erklären. Heisenberg sagte: Der erste Trunk aus dem Becher der Naturwissenschaft macht atheistisch, aber auf dem Grund des Bechers wartet Gott.

(Werner Heisenberg (1901-1976), deutscher Physiker)

 

Ich würde mich total gerne intensiver mit Quantenphysik beschäftigen. Oder Physik malen. Wenn ich heute nochmal studieren könnte, würde ich Physik, Neurowissenschaften und Kunst studieren. Was für eine erotische Mischung! 

 

Aber was machen wir mit dem Wissen? Wir können Diplome über Diplome anhäufen und doch  im Leben irgendwie scheitern. Natürlich macht es Spaß die Welt zu verstehen, manchmal klatsche ich in die Hände wie ein kleines Kind, wenn mir mal wieder ein Licht aufgeht.

 

Am Ende gilt, glaube ich, doch das, was der Kleine Prinz gesagt hat:

"Das Wesentliche ist für das Auge unsichtbar - man sieht nur mit dem Herzen gut."

 

 

Zeichnung von Saint-Exupéry

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Monatliche Inspirationen abonniere ich gerne

* indicates required