Wöchentlich schreibe ich einen Impuls hier in meinem Blog, der die energetischen Tendenzen für die jeweilige Woche wiedergibt und dich in deinem flow zum wahren Sein unterstützt.

Bereit du bist? - 11/11 Energieportal 2021

Channeling zum 11/11 - Energieportal 2021

 

 

EMPFANGEN

 

Empfangen habe ich nicht nur diese Worte zum 11/11-Portal, sondern „Empfangen“ ist auch die Qualität dieser Zeit.

 

Es bahnte sich schon ein paar Wochen vorher an, wo es in immer mehr Channelings genau darum ging:

dass wir Frauen unsere Macht annehmen, uns im Empfangen göttlicher Wahrheit und Weisheit üben, die Fülle in uns und um uns herum verinnerlichen, ohne versuchen sie zu streamlinen, damit sie in ein patriarchales System passen. 

 

Wir Frauen sind anders, und es hat einen Grund warum dieses Channeling zu diesem Portal sich überwiegend an die Frauen richtet. 

 

Wenn ich die vier Einsen zu diesem Tag ausrichte, dann entsteht ein vierfaches Portal, wie auf der Tarotkarte „Vier der Stäbe“.

Diese 4 bedeutet Harmonie, Balance, Ausgeglichenheit und Stabilität. 

Duch ausgewogenes Geben und Nehmen entsteht Stabilität, etwas, wofür wir im Luftzeitalter bewusst sorgen müssen. Also für Erdung. Gleichzeitig, und das ist dann ein anderes Tor (für jedes der 4 Elemente eins), dürfen wir uns darin üben, Leichtigkeit, Luftigkeit zuzulassen. Auch hier wieder das Annehmen, auch im Sinne von „Lieben was ist.“, denn wir müssen es nicht erst erschaffen, es ist schon da. In uns und für uns.

 

Wir Menschen, und das gilt nun für alle Geschlechter, dürfen aus der Hybris hinaustreten. Wir wissen, was wahr ist und dazu gehört auch, dass wir nicht mehr gegen Gott und das Universum ankämpfen und es „besser wissen“ müssen. 

 

Wir kehren ins Paradies zurück, werden dort liebevoll empfangen, erinnern und entfalten uns mit aller Macht in unser volles Potenzial.

Und ja, in irdischen Dimensionen wird dieser Ent-faltungs-Prozess ein paar Jahre bis Jahrhunderte dauern. Aber was ist schon die Zeit, außer einer Gabe an die Menschheit die unendlichen Facetten des Seins bewusst und einzeln in ihrer ganzen Polarität zu erfahren. Oder zu empfangen, zu fühlen was ist, immer war und sein wird. Alles. Jetzt. 

 

In diesem Sinne wünsche ich dir von Herzen ein „Happy Receiving“ an diesem wunder-VOLLEN Tag

 

HerzLicht

deine

Sonja Sophie Sonnenschein

 

0 Kommentare

Wie du Erlösung findest

Alles ist Energie. Jeder Mensch ist Energie aus einem unendlichen Feld in dem es weder Zeit, noch Raum, noch Irdisches gibt. Hier auf der Erde sind wir ummantelt, inkarniert mit einem Körper, der uns Erfahrungen ermöglicht, die wir als reines Bewusstsein nicht machen könnten.

 

In diesem Spiel der Inkarnation lautet Spielregel Nr. 1 ist: gehe bei der Geburt durch den Schleier des Vergessens und verliere alle Erinnerung an deine Quelle und deine Macht. Das macht uns „klein“ also begrenzt und ängstlich.

 

Spielregel Nr. 2 Irgendwann in deinem Leben, spätestens beim Verlassen des Körpers, wirst du dich wieder erinnern. Das ist das Licht am Ende des Tunnels sozusagen. 

 

Ich beginne gerade, mich zu erinnern, und zunehmend verursachen die aktuellen Spiele im Stil der Tribute von Panem Heiterkeit bei mir.

 

An die „machthabenden“ Eliten: Glaubt ihr wirklich, ihr hättet die Macht etwas Göttliches zu zerstören? Denkt ihr wirklich eure niedlichen Biowaffen in Form von Viren und impfungen würden wirklich wirklich etwas bewirken? Mit einem Fingerschnippen kann ich die Wirkungen neutralisieren. Ganz irdisch betrachtet, gibt es mehr als genug Menschen, die das nicht mehr mitmachen, die in den zivilen Ungehorsam oder den passiven Widerstand gehen, weil sie verstanden haben, dass kinetische Energie immer Gegenenergie „erzeugt“, daher fließen wir einfach in Liebe um euch herum. 

 

Was es sonst noch dazu braucht? Ich lasse mich nicht mehr herab, bei euren Spielchen mitzuspielen. Sie finden in der Matrix statt. Sie gehen einher mit Unterwerfung, Gehirnwäsche, Vergewaltigung, Intrigen, Mord und Totschlag. Eines der ältesten und größten Kapitalistischen Unternehmen ist die Katholische Kirche. Noch älter ist nur das Judentum … Das Spiel des Kapitalismus und der Versklavung von Menschen ist vorbei. Ein neues Zeitalter beginnt, mit jedem, der die Matrix durchschaut, sich erinnert und aussteigt. 

 

Alle Menschen werden aufwachen. Nicht alle auf einmal. Aber jeder kann sich auf den Weg in seine Freiheit und Würde machen und Reichsapfel und Zepter oder welche Insignien auch immer ergreifen und sein inneres Reich regieren. Wenn jeder vor seiner Türe kehrt, ist der Planet bald blitzsauber. 

 

Wir müssen andere Menschen nicht verletzen, weder direkt noch indirekt, weder durch Wort noch Tat. Wir sind alle gleich und alle miteinander verbunden. Niemand ist gleicher. Nur vllt. bewusster. Du kannst darauf vertrauen, dass das Maß von Bewusstsein, der Krach den vieles beim Sterben macht etc. auf Seelenebene miteinander vereinbart ist. 

 

Nur die Liebe heilt. Und die Freude. Und wer einmal erwacht ist, kann sehen, wie lächerlich unsere kleinen Spielchen hier auf Erden sind. Aber dann verstehst du auch, dass alles EINS ist. Du verstehst wirklich und fühlst, dass auch die Bezeichnung „lächerlich“ sich wandelt in ein weises Lächeln. 

 

Universum bedeutet nichts anderes als das „in eins gekehrte“. In Wahrheit gibt es weder Trennung, noch „gut“ - „böse“ Das sind alles menschliche Begriffe, damit wir diese Erfahrungen auf der Erde mit unserem menschlichen Wesen begreifen können. 

 

Wende dich zuerst dir zu. Heile dich selbst. Und dann reiche deinen Mitmenschen die Hand. Finde deine Form des Friedens und der Liebe. Gehe nicht auf Gewalttäter ein. Bleibe in der Liebe. Immer. Das raubt dem „Bösen“ die Macht, wie den Grauen Herren (aus „Momo“ von Michael Ende) die Zigarren. 

 

Die Liebe heilt. immer.

 

0 Kommentare

Was die Flutkatastrophe von Ahrweiler mit den Funfacts über mich zu tun hat

Steigenberger Hotel Bad Neuenahr vor der Flutkatastrophe
Die Brücke rechts im Bild gibt es nicht mehr Quelle: Steigenberger Hotels

Eigentlich wollte ich ein paar "FunFacts" mit dir teilen. Lustige, skurile oder kuriose Tatsachen aus meinem Leben, die man mir weder ansieht noch bei meiner derzeitigen Tätigkeit. 

Aktuell finde ich aber den Namen FunFact unpassend, denn sie verbinden mich intensiv und auch energetisch mit der Region Ahrweiler/Eifel. Genauer gesagt mit Bad Neuenahr.

 

Es war 1989 als eine naive Gymnasiastin mit langem blonden Haar ihre Ausbildung in Bad Neuenahr begann. Sie wollte Hotel Kauffrau werden und hatte einen Ausbildungsplatz bei einer der renommiertesten deutschen Hotelketten bekommen: Steigenberger.

 

In Bad Neuenahr sollte sie nun drei Jahre lang alles lernen: Housekeeping, Empfang, F&B, Küche, Buchhaltung, Eventmanagement etc. 

 

Ungezählte Male bin ich über genau diese Brücke im Bild gelaufen oder gefahren. Jetzt gibt es sie nicht mehr. Das Hotel ist zzt geschlossen. 

 

Was habe ich dort nicht alles erlebt. Reiche Scheichs aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, Caterings auf dem Nürburg Ring bis die Füße qualmten, wilde Hausfrauen bei Tupperware Events im Kursaal, entsetzte Zimmermädchen angesichts einfarbiger Teppiche und heller Sofas bei der Wiedereröffnung des Kurgartenflügels im Hotel, raue Späße mit den Kollegen aus der Küche und den Bestürzung über den Irak Krieg in meiner Berufsschule.

 

Aus den drei Jahren Ausbildung habe ich 2 gemacht. Dennoch waren es einfach 2 intensive und wichtige Jahre in meinem Leben und nun sind die Menschen dort so schwer betroffen von dieser unfassbaren Naturkatastrophe. 

 

Ich habe in den letzten Tagen so intensiv mitgefühlt, mir den Kopf zerbrochen, wie ich noch helfen kann, außer vor Ort. Habe eifrig in den sozialen Medien verfolgt, wie es dort zugeht. Aber das ist fast schon ein eigenes Thema. 

 

Mir ist bewusst, dass die Region nicht die einzige betroffene ist und dass es mehr als ein paar Tage oder Wochen dauern wird, bis alle Menschen dort wieder ein Dach über dem Kopf haben und die Infrastruktur wieder aufgebaut ist. Wie auch bei einer Fleischwunde werden hier Narben zurückbleiben. In der Natur und in den Seelen der Menschen.

 

Daher habe ich mich entschieden, das zu teilen, was ich gut kann, nämlich meine Channelings und die Umsätze zu 100 Prozent in diverse Spendentöpfe zu geben. Dafür kostet ein Channeling bis zum 31.07.2021 statt 123,00 Euro magische 88,88 Euro, für unendliche Kraft und Fülle für dich und diejenigen, die dieses Geld erhalten.

 

Näheres dazu findest du auf Instagram und auf meiner Buchungsseite calendly.com/lebedeinlicht

 

So, wie oben auf dem Bild sieht es zzt. nicht mehr aus am Steigenberger Hotel Bad Neuenahr. Da Energie der Aufmerksamkeit folgt, habe ich mich bewusst entschieden, ein Bild zu posten, das die Aufmerksamkeit auf das Schöne und Gute legt und hoffentlich diese Energien für uns alle verstärkt. 

 

Ich danke dir für dein Sein.

 

HerzLicht

deine

Sonja Sophie Sonnenschein

 

0 Kommentare

Wochenenergien 08. - 14.06.2020

Ent-scheide jetzt!

photocredits Vonecia Well via unsplash
photocredits Vonecia Well via unsplash

Das Leben scheint dich gerade anzuschreien: Wer willst du wirklich sein? Wie willst du leben?

Als Lamm oder als Kämper, als Engel, Heiliger oder Mensch? Willst du ein Rassist sein? Ein Mitläufer?

 

Ja, wir sind aufgefordert uns zu positionieren. Im 21. Jahrhundert sollten längst alle Menschen die gleichen Rechte haben. Wir sind so reich und hightech und schaffen es da nicht, unsere Umwelt zu schützen, alle Menschen zu achten, egal welcher Gruppe, Hautfarbe oder Gehaltsgruppe zugeordnet? Kann Geld wirklich unser Maßstab sein? Und sollten wir nicht längst alle als Weltenbürger leben?

 

Darüber kann sich wohl nur eine weiße privilegierte Minderheit den Kopf zerbrechen. So arrogant spazieren wir seit Jahrhunderten über den Planeten um die „Wilden“ zu „zivilisieren“, und ihnen Anstand und Manieren beizubringen. Oh, wir Heuchler. 

 

Und jetzt bedienen einige von uns sich der wunderbaren Naturverbundenheit, der Heilmittel und –therapien, für die viele von Ihnen gestorben sind. Und immer noch sterben viele von Ihnen an Ignoranz, Arroganz und Angst. 

 

Angst macht blind. Nicht die Liebe. Schon physiologisch nicht. Angst stresst, fokussiert den Blick aufs nackte Überleben, ohne Gefühl oder Nachdenken. Angst macht Scheuklappen. Während Liebe Herz und Geist öffnet, deine Wahrnehmung schärft, auch deine Intuition. 

 

Lasst uns bitte high tec UND high hearted leben. Lasst uns aufstehen für die Liebe und uns alle an den Händen nehmen. Und sei es virtuell. Lass uns die Technologien nutzen uns wirklich zu verbinden. Denn deine Handlungen heute gestalten dein Morgen, es fließt alles zu dir zurück, was du aussendest. Wie willst du wirklich leben? Und was willst du nicht am eigenen Leib oder dem deiner Familienmitglieder erfahren müssen?!

We are family. Now and forever.

Xoxo

 

 

 

0 Kommentare

Wochenenergien 25.05.-31.05.2020

Neue Wege - neue Dimension

 

 Die Menschheit ist abgebogen und auf dem Weg in eine neue Dimension.

Es ist ein Weg, das ZIel noch nicht in Sicht. Aber die Energien sind schon neu, verändern und verstärken sich bis Ende dieses Jahres. 

 

Auch bei mir ist das ein oder andere neu. Ich biete verstärkt Channelings an. Denn meine "neue" Aufgabe ist es, so vielen Menschen wie nur möglich ihr Licht zu zeigen, ihnen ihren Seelenplan zu erklären. Der Seelenplan ist die Aufgabe, die du dir für diese Inkarnation vorgenommen hast. Zum Spiel des Lebens gehört, dass wir dies vergessen, damit wir ganz in die Erfahrungen eintauchen, durch-leben. 

 

Zur Zeitqualität dieses Jahrhunderts gehört es, dass viele Menschen sich erinnern dürfen, sobald sie ihr Karma aus vergangenen Leben ausgeglichen haben. Und das sind viele. Und sie brauchen jemanden, der Licht in ihr Dunkel bringt. Und das wiederum ist mein Seelenplan. 

 

Vom Kopf in das Herz und in deine Intuition. Das ist der Weg. 

All die Menschen, die hochsensibel, hochbegabt, hyper-was-auch-immer sind, sind potenzielle Lichtarbeiter, die der Menschheit zeigen, dass Sensibilität, Intuition und Kreativität das neue "Normal" sind, dass der Kopf nur ein Teil des ganzen ist und unser Weg vom Körper über den Geist in unsere Seele führt.

 

Dadurch kommen wir ins Bewusstsein und darüber wiederum ins reine Sein. Wo wir uns unserer Seele, unserer wahren Fähigkeiten und unserer Liebe zu allem sehr wohl bewusst sein. 

 

Auf diesen Weg ins Bewusstsein sind wir nun eingebogen und alles, was von Herzen kommt, wird eine immer größere Rolle in unser aller Leben spielen. 

 

Wie das zu Corona passt oder umgekehrt? Die Frage bei Corona ist nicht, ob wir diesen Virus haben oder ob es eine Impfung dagegen gibt. 

Die wirklich essenzielle Frage, die wir uns dringend beantworten und wonach wir handeln müssen, ist:

Wie willst du wirklich wirklich leben?

 

Die letzten Wochen haben gezeigt, was uns wichtig ist. Was uns wirklich gesund erhält oder gesund macht. Es ist eine ordentliche Portion Oxytocin - das Bindungs, Liebes-, Kuschel- und Reparaturhormon. Wir brauchen unsere echten sozialen Netze, wollen mit mehr als nur Worten pder Bildern berühren, wollen uns life sprechen und sehen, in den Arm nehmen, die Hand geben und ungefiltert von Herzen miteinander reden können. 

 

Das war dir gar nicht bewusst?! Na, dann ist es ja gut, dass ich ein Licht auf die Sache geworfen habe ^.-

 

Hab eine wundervolle Woche.

 

HerzLicht

Deine 

Sonja Sophie Sonnenschein

1 Kommentare
Ja, ich will glückdich! - mich selbst glücklich machen -

Her mit den Infos, wenn der 7x7 Glückdich-Onlinekurs oder das 90 Tage Glückdich-Mentoring startet.

Marketing von