Wochenenergien 27.04.-05.05.2020

Diese Woche

 "Dein Schlüssel zum Glück bist du. Dein Selbst.  Deine Ganzheit von Körper, Geist und Seele. Es sind deine Eigenschaften, dein wunderschönes Äußeres, dein Wollen und Sehnen und dein Fühlen. ...." Aus den Tagesenergien für den 28.4.2020

 

 So, wie die aktuelle Situation uns zum Umdenken, Einkehren, Innehalten, aber durchaus auch Verausgaben, Handeln herausfordernder Situationen zwingt, werden wir ein Stück weit zu unserem Glück gezwungen. 

 

Vorhandene Strukturen brechen weg und wir müssen uns neue aufbauen oder Vorhandenes umgestalten. Nie war die Zeit so reif für einen Wandel zum Besseren hin. Nie waren wir so gefordert uns bewusst zu machen, was uns wirklich gesund leben lässt. 

 

Diese Woche sind wir nochmal intensiver zur Reflexion aufgefordert, werden aber auch gleich ins Handeln geschubst. Du hast bestimmt das Gefühl nun genug nachgedacht und verinnerlicht zu haben und willst jetzt endlich wieder raus und umsetzen. Gemach. Die Kraft, die du in der erzwungenen Ruhe findest, wird dir ein solides, sehr solides und nachhaltiges Fundament bescheren. Heute ist nicht die Zeit für Aktionismus sondern für langanhaltende Verbesserung. Und dafür haben wir noch gar nicht unser volles Potenzial entdeckt.

 

Also nutze gerne die aktuellen Energien um nochmal und viel tiefer hineinzuhören und hineinzufühlen, ob du wirklich an der alller- allerbesten Version deines Lebens arbeitest? Oder vllt. hast du dich in Kompromissen eingerichtet, weil du das Vertrauen in dich und das Leben verloren hast, dass deine Sehnsüchte berechtigt und umsetzbar sind. 

 

Was würdest du wirklich leben wollen, wenn Geld, Zeit, Raum und deine scheinbar nur begrenzt vorhandene Kraft keine Rolle spielten. Wage zu wissen, was wirklich gut für dich und deine Liebsten ist. Wage sehr hoch zu träumen. Keine Sorge, von Traumflügen ist noch kein Ikarus vom Himmel gefallen. 

 

Was ist wirklich wirklich deine größte und beste Version deines Selbst? Schreibe es auf, spüre dem nach und schlafe darüber. #lebedeinlicht #sunnyhappyself

Kommentar schreiben

Kommentare: 0